Dawanda

17 September 2017

japanische Toni-Tasche ;-)))

Aus Wenckes neuen Büchern habe ich gleich Muster geprobt .Toni hatte noch einen ganz tollen japanischen Stoff-Rest  im Regal - NATÜRLICH in PINK . Daraus habe ich ihr einen Hand&Schulterbeutel genäht . Er ist recht geräumig , denn ich habe ihn auf unsere Körpermaße angepasst und um 5 cm verlängert, den Schultergurt ebenso  ;-)))
Innen gab es rosa-pinken Pünktchenstoff , er wurde von der zukünftigen Besitzerin selbst ausgewählt :
Die beiden Henkelvarianten machen den Beutel zur Unversaltasche .Alles sitzt gut und inzwischen begleitet dieser Beutel die Pinkmadam regelmäßig zur Shoppingtour , zur Arbeit ins Fitness-Studio usw...
Kind & Hund sind zufrieden und ich hatte Spaß beim Nähen, es ist ja ein recht schnelles Projekt gewesen .
Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche - LG, Katrin

14 September 2017

Macaya - Bluse aus Webware

Eher ungewohnte Materialien habe ich mir von Stoff & Stil mitgebracht . Webware kaufe ich eigentlich nie für Kleidung .Aber die Walfische hatten es mir sofort angetan , obwohl  ALTROSA so gar nicht meine Farbe ist .

Die Ärmel sind in passendem Pünktchenstoff genäht .Diesen gab es passend zu den Walfischen .
Kaiserpink gibt es leider nicht , also wurde wie immer gelabelt ;-)))
Macaya ist das Schnittmuster zu dieser Bluse .Ich fand den Originalschnitt für mich zu lang, deshalb ist meine Bluse deutlich kürzer als vorgesehen.

Im Schnitt gefällt mir besonders gut die Ausschnittvariante , da ich keine Blusen zum Knöpfen mag .Die Fotos sind schon in der vergangenen Woche entstanden , da war das Wetter angenehm spätsommerlich .

LG , Katrin

http://rundumsweib.blogspot.de/2017/09/rums-3717.html

10 September 2017

Dit is Berlin wa....

Berlin ist ein spezielles Pflaster . Wir sind sehr nah dran, deshalb geht es auch recht oft zum Maybachufer , zu Stoff & Stil, zu Traumbeere ...Um meine Lieblings-Näh-Lokalitäten aufzusuchen , müssen wir genau 1x quer durch Berlin fahren und DAS gibt es auf der Fahrt zu sehen:

LG, Katrin

08 September 2017

Geschenke aus Japan & MTV unplugged

Unsere liebe Wencke war in der vergangenen Woche in Japan und ist zufällig aufs" House of Pandora" gestoßen. Das ist ein riesig großer Quiltshop , der in den japanischen Zeitschriften auch dementsprechende Anzeigen schaltet . Da Wencke meine Nähliebe kennt, "MUSSTE" sie natürlich etwas mitbringen und ich habe mich sooo sehr darüber gefreut ;-))) Für das Toni-Kind gab es KitKat "Matcha" , witzig , oder ?


Es war eine vollgestopfte erlebnisreiche Woche .Zu Weihnachten hatten wir von Toni Karten für das Westernhagen-Konzert in der Waldbühne bekommen. Zum Glück war es am Dienstag noch recht warm und wir konnten das Konzert absolut genießen :



Tata - das Tonikind musste natürlich mit ;-)))
Wir waren 1999 auch im Olympiastadion zur Westernhagen Abschiedstour. Wie schön, ihn nach so langer Zeit in der Waldbühne wieder zu begrüßen. Damals war er mir persönlich oft zu laut. Am Dienstag hat er sanftere Töne angeschlagen und für Gänsehautstimmung gesorgt . "ES GEHT IHM GUT ..."



...die Berliner Morgenpost bringt es hier auf den Punkt.

                                          Wünsche Euch ein tolles Wochenende Liebe Grüße , Katrin



07 September 2017

Timpe Tee & Van der Valk ;-)))

Als alter "Van der Valk" Fan bin ich natürlich nicht an diesem Sweatshirtstoff vorbeigekommen . Das Problem bestand darin, dass ich nur einen Meter gekauft hatte :

Es war mir nicht möglich, auch noch die Ärmel in einem Stück zuzuschneiden. Bei gemusterten Stoffen finde ich das Stückeln immer schwierig. Nach längerer Überlegung habe ich also die Ärmel mit der linken Stoffseite verarbeitet .So gab es keine Probleme mit dem Ansetzen und die Farbe passt hervorragend .

Der Schnitt ist schon wieder Timpe Tee .Hat sich super genäht .


Fotografiert wurde am Havelhaus , da ist auch die Aussicht auf die Wiese traumhaft schön ...

Der Schnitt ist wirklich eine ganz tolle Neuanschaffung - da entstehen entstehen definitiv Wohlfühlteile .

LG , Katrin

http://rundumsweib.blogspot.de/2017/09/rums-3617.html

06 September 2017

Urlaubskleidung MMM

Ich habe mich sooooo gefreut , dass heute der MMM die Sommerpause beendet .Extra dafür kommt hier eine Collage mit diversen Urlaubsfotos , die in diesem Jahr entstanden sind . Ich habe wirklich so viel selbstgenähte Kleidung wie noch nie zuvor getragen .Inzwischen gehören einige meiner selbstgenähten Kleidungsstücke auch zu meinen absoluten Lieblingen. Das Thema Urlaub steht heute auf dem Plan . Wir sind im Sommer durch Spanien und Portugal getourt . Eine wirkliche Überraschung war dabei Nordspanien . Unser Urlaub begann in Bilbao .Diese Stadt fand ich wirklich faszinierend . Ich würde dort gern noch einmal länger Urlaub machen .

Es ging dann über Lissabon auf die Balearen. Lissabon hat eigentlich einen Extrapost verdient, es war dort einfach wunderbar . Ganz besonders gefreut hatte ich mich auf Ibiza - die Insel der Hippies .( ... wear flowers in your hair ... )  Es lief überall MEINE Musik und demzufolge musste es auch ein Foto mit Blumenkranz im Haar geben .
Ich hatte im Frühling verschiedene Jerseyröcke genäht und im Urlaub auch getragen.Meine Nummer 1 war  "Frau Eva" (der Vokuhila-Rock von Schnittreif) . Bin schon gespannt, was Ihr alles erlebt habt .LG, Katrin

http://memademittwoch.blogspot.de/2017/09/me-made-mittwoch-am-6-september-2017.html

05 September 2017

InGENIEur ;-)))

Gesehen hatte ich diese Idee auf Kaschmes Blog und SOFORT abgespeichert .Unser zukünftiger Schwiegersohn ist auch so ein Genie und brauchte natürlich dieses T-Shirt ...

Mit dem Plotter geht das ja ganz flott , vielleicht fällt Euch auch ein witziges Wortspiel ein !?
                                                 LG, Katrin

http://www.creadienstag.de/2017/09/295.html

03 September 2017

Eingeschult :-)))

Die meisten Bundesländer haben bereits mit der Schule begonnen, Brandenburg ist in diesem Jahr spät dran. Das war bestimmt der Grund dafür, dass ich nur Transformerschultüten bekommen habe. Für Mädchen ist dieses Motiv eher ungeeignet. Also habe ich mit Stoff nachgeholfen und diese 3 Mädchentüten gebastelt :
Im Internet habe ich sowohl die Kreidemädchen als auch die Schriftzüge als freien Download gefunden und damit die Tüten aufgehübscht. Der Hund an der Schultüte ist übrigens ein USB-Stick, unser großes Schulkind wird Verwendung dafür haben ...

Allen Schülern, Lehrern und Eltern wünsche ich eine freudvolle erste Schulwoche !!!   LG, Katrin

31 August 2017

Timpe Tee & Lebenskleidung

Im Frühjahr hatte ich mich mit Kaschme bei Lebenskleidung in Berlin getroffen und dabei diesen wunderbaren Bio-Ringelstoff gekauft .Seitdem steht fest, dafür gibt es nur einen einzigen Schnitt :
"Timpe Tee" von Schneidernmeistern. Obwohl das für mich von Anfang an klar war, hat es ja dann doch wieder Wochen gedauert, bis ich wirklich mit dem Projekt begonnen habe :

Erkennt Ihr auf dem Foto die herrlich wunderbar weiche Stoffqualität ? Meine Schnittmuster nehme ich übrigens immer mit Folie ab. Ich weiß nicht, wie Ihr das macht. Ich bin damit überaus zufrieden, so sieht man den Musterverlauf ganz genau ."Timpe Tee" kann man mit einem Beleg am Ausschnitt nähen. Ich weiß gar nicht, warum ich mich früher immer um einen solchen herumgedrückt habe !? Mit dem Beleg erhält man einen ganz sauberen Abschluss .
Der Schnitt hat mich nicht enttäuscht ;-))) Ich habe absolute Lieblingsdesigner bei Schnittmustern - dazu gehört Monika von Schneidernmeistern, die "Else" nähe ich rauf und runter .Außerdem liebe ich alle Schnitte von Nell (Bienvenido Colorido) und ich bin großer Fan von allen "Fritzi & Schnittreif" Mustern. Diese Schnitte und auch die geschriebenen Anleitungen sind große Klasse . Ich weiß schon vorher, dass nach diesen Schnittmustern Lieblingssachen entstehen .Auch "Timpe Tee" musste ich sofort noch einmal machen und gleich auch noch GR. 38 für das Tonikind abnehmen ... Es gibt definitiv mehr davon !
Ich habe das Shirt genäht und gleich anbehalten. Das schaffen nur auserwählte Meisterwerke !!!
Ehrlich gesagt, so sieht mein halber Kleiderschrank aus .Es ergänzt also HERVORRAGEND meine bereits vorhandenen Garderobe . Ich freue mich jedenfalls sehr  über dieses Bretonshirt .
NATÜRLICH ein echtes KAISERBLAU ;-)))
Unser Garten fand das diesjährige Sommerwetter fantastisch . Alles grünt und blüht, das haben wir Ende August selten gehabt . (Man sollte ja jeder Sache etwas Positives abgewinnen ...) Ich hätte nichts dagegen, wenn noch ein richtig schöner Spätsommer ansteht .
Der U-Boot-Ausschnitt sitzt perfekt . (Monikas Schnitt eben ... )
So, bin schon gespannt, was Ihr alle Feines genäht habt ! Freue mich immer riesig über die vielen genähten Sachen beim RUMS und bin leider anfällig, wenn ich schöne Schnitte sehe, die ich noch nicht habe .

LG, Katrin


http://rundumsweib.blogspot.de/2017/08/rums-3517.html

25 August 2017

Ziegenmilch, Vorweihnachtszeit und GLÜCK

Fräulein Frost - Neukölln
Auf dem Weg zum Maybachufer sind wir oft vorbeigegangen - nun haben wir es ausprobiert und sind überwältigt: Schokoeis mit Wasabi, Ziegenmilcheis mit Erdbeer und Erdbeereis mit Basilikum haben wir getestet und für superspitzenmäßig befunden.


Nach Weihnachten ist vor Weihnachten und so haben wir das Sonnenwetter genutzt und ein paar alte Bierkästen stubenfein gemacht. In der Vorweihnachtszeit werden sie wieder fester Bestandteil meines Dawandashops sein.


10 Gläser Aprikosenglück haben wir heute eingekocht - natürlich mit Maybachuferaprikosen. Die neuen Gläser der Firma Göbber sind zum Entsorgen einfach zu schade. Vielleicht ein nettes Mitbringsel.... bzw. kann man in der dunklen Jahreszeit den Sommer aus dem Glas lassen ;-) Beim Einkochen wird Zucker eher sparsam verwendet , es gab 3:1 Zucker , damit es eine gesunde Alernative wird .


So, wünsche Euch allen ein ganz wunderbares Wochenende ! LG, Katrin