16 Mai 2022

Shorts aus Rippenjersey

Als die neue Ottobre am letzten Wochenende ins Haus flatterte , war relativ schnell klar , ich muss das Modell Nr. 9 "Best ever" probieren. Den Stoff hatte ich schon im letzten Winter gekauft, eigentlich um Mützen o.ä. zu nähen. Ich hätte ihn eher nicht für Shorts eingeplant. Deshalb kam diese Idee im richtigen Moment :

Im Original sind keine Kordeln eingeplant , die habe ich aus organisatorischen Gründen reingebastelt . So ist einfacher zu erkennen, wo vorn und hinten ist . Auf Ösen habe ich verzichtet und Knopflöcher stattdessen mit der Näma gemacht. Die Kordel ist nur Deko, ich habe sie fest eingenäht , damit sie nicht verrutscht.


Gelabelt wurde die Hose dann auch . Ich hoffe sehr, der neue Besitzer findet sie wunderbar . 

LG Katrin

12 Mai 2022

Rucksack "Freda"

Taschen nähe ich ganz besonders gern . In diesem Jahr gibt es eine neue Rucksacktasche für mich . "FREDA" von "Elsbeth und ich " fand ich wirklich praktisch . Die Tasche hat kleine Griffe und die Schultergurte lassen sich "verschieben" , so kann es Schultertasche oder Rucksack werden :



 

Die Farben sind eigentlich Tonis Favoriten , aber mir haben sie auch gefallen. Deshalb hatte ich bei Katia reichlich Canvas geordert und es könnte tatsächlich auch noch eine Toni-Tasche daraus werden ;-)

Das glitzrige Zubehör (Gurtband , Reißverschluss etc.) findet man bei Stoff & Stil.

LG Katrin 
 

04 Mai 2022

Streifenhörnchen ;-)))

Einfache Ringelshirts sind meine absoluten Lieblingskleidungsstücke. Deshalb müssen sie regelmäßig ersetzt werden. Für dieses Jahr hatte ich mir beim Stoffonkel Ringeljersey in blau/limette gekauft. Das war etwas mutig , denn zu 99 % sind meine Ringelshirts klassisch blau-weiß . Aber ich bin nicht enttäuscht,die Farben wirken trotzdem harmonisch. Die Qualität ist super , was sich schon beim Nähen gezeigt hat. 

Genäht habe ich das Bretonenshirt "St. Malo" von Hummelhonig. Schon im letzten Jahr hatte ich mir 4 Bretonenshirts nach diesem Schnitt genäht.In denen fühle ich mich einfach wohl.  Ich habe den Schnitt gleich griffbereit liegen lassen, davon brauche ich noch mehr.


LG Katrin 


01 Mai 2022

Steifen gehen IMMER #1

Streifen gehen tatsächlich immer . Wir tragen alle sehr gern gestreifte Oberbekleidung . Deshalb habe ich für Frederik ein Shirt mit amerikanischen Aussschnitt genäht und auch mit Motiv und Namenszug bestickt . 

Zu Ostern war reichlich Zeit zum Nähen. Genutzt habe ich ein Schnittmuster aus der Ottobre 3/2011 (Modell 12) und die Ärmel habe ich etwas verlängert, sie waren halblang vorgeschlagen .

Der Stoff ist ein Bio-Ringeljersey vom Stoffonkel , demzufolge ließ sich der Stoff super verarbeiten und trägt sich wunderbar . Der neue Besitzer liebt es sehr , es ist momentan die NR.1 in der Liste der Lieblingsshirts.

LG Katrin
 

25 April 2022

Bauchladen für mich ;-)))

Ihr denkt bestimmt , ich nähe gar nichts mehr für mich selbst. Aber während der letzten Wochen sind tatsächlich einige Dinge für mich entstanden. Darüber freue ich mich und die Wunschliste ist auch hier noch nicht abgearbeitet.

Vor 2 Jahren wollte ich eigentlich mit meiner Cousine den Bauchladen von Lenipepunkt nähen. Dann kam Corona dazwischen und ich habe zu Hause ganz allein genäht .Entstanden sind damals 2 Varianten des Bauchladen - eine aus dunkelblauem Snap-Pap und eine aus blau-weißem Stoff. Beide habe ich ständig getragen und die Snap-Pap-Tasche hat nun an einigen Stellen schon kleine "Löcher" bekommen. Es musste also eine NEUE genäht werden:

Sie ist wieder dunkelblau geworden , allerdings habe ich bei dieser leichten Canvas-Stoff benutzt. So könnte sie im Bedarfsfall auch in die Waschmaschine.

Wie die beiden Vorgänger ist sie sofort in die Benutzung übergegangen. Der Schnitt hatte mich schon vor 2 Jahren überzeugt und hat sich auch jetzt wieder ganz super genäht.

LG Katrin 
 

20 April 2022

Frühlingspulli mit dem Maulwurf

Damit ich nicht immer nach dem gleichen Schnittmuster nähe, habe ich vor einigen Wochen endlich eine Nähanleitung von "Anna -einfach nähen" ausprobiert. Von ihr gibt es ein Youtube-Video, welches erklärt, wie man jeden Kinderschnitt an der Schulternaht mit Knopfleisten ausstatten kann. Das kam mir sehr gelegen , so kann ich die Ottobre-Schnitte leicht abwandeln und das Halsbündchen zum Öffnen nähen.



Das hat wirklich sehr gut funktioniert . Genäht habe ich Modell 1 aus der Ottobre 4/2017. Mir gefällt, dass trotzdem eine saubere Kragenlösung entsteht .

Außerdem gab es eine weitere Pumphose (Schnitt Mialuna) für Frederik. 

LG Katrin
 

18 April 2022

Meer geht immer

 Am Maybachufer finde ich grundsätzlich IMMER etwas . Vor einigen Wochen habe ich diesen maritimen Jersey entdeckt und natürlich musste ich den mitnehmen. Bei den Stoffpreisen dort braucht man nicht lange überlegen. Ich denke, es ist an der Zeit , Frühlingsshirts für die Jungs zu nähen .

Genäht habe ich - wie so oft - den Schnitt "Longsleeve" von Mamas Liebchen. Auf Wunsch gab es bei diesem Shirt einige rote Akzente für den kleinen Seefahrer . Der Schnitt wurde auch etwas verlängert, so kann dann ausgiebig im Sand gespielt werden und der Rücken bleibt hoffentlich warm.

Natürlich habe ich das Shirt ordentlich gelabelt . Für die Knopfleiste habe ich meine Schatzkiste geöffnet . Vor Jahren kaufte ich bei Frau Tulpe maritime Jerseydruckknöpfe. Damals fand ich es immer sehr risikoreich , Jerseydrucker zu verwenden. Aber natürlich macht auch hier Übung den Meister. Ich verwende inzwischen jegliche Art von Jerseydruckknöpfen mit Begeisterung und so sind dann bei diesem Shirt die schönen Anker am Halsausschnitt gelandet .

Ich wünsche Euch einen frühlingshaften Ostermontag ! LG Katrin
 

09 April 2022

Hier kommt schon wieder die Maus

Aus diesem London-Mausstoff von Stoff und Liebe habe ich ein neues Shirt für Frederik genäht. Das Schnittmuster ist wieder "Joel" von Mialuna . 

Das Shirt wird bereits getragen und gefällt dem neuen Besitzer .

LG Katrin


25 März 2022

Gelb geht immer

Gelb ist nach wie vor Oskars Lieblingsfarbe . Deshalb habe ich am ersten Märzwochenende zu Oskars Geburtstag diese Kombination genäht :

Verarbeitet habe ich einen wunderbar weichen Sweat , genäht habe ich einen meiner Lieblingsschnitte - den "Longsleeve" von Mamas Liebchen . Die Hose ist nach einem Schnitt aus der Ottobre entstanden.

Da Oskar einige Sachen in gelb blau hat , habe ich ihm beide Teile bestickt . Die Anker-Stickdatei gab es bei Etsy und das Alphabet für Oskars Namen ebenfalls .

Pünktlich zum 7. März waren beide Teile zur Auslieferung fertig.

LG Katrin


 

20 März 2022

Die Wikinger kommen ...

Für Oskar und Frederik habe ich ein fast identisches Wikingershirt genäht. Beide besitzen ein "Kaufshirt" mit Wikingermotiv und ziehen dieses auch sehr gern an . Deshalb habe ich mir die Stickdatei von Susalabim geleistet und für die beiden Kleinen losgelegt :

Die Shirts unterscheiden sich nur in den Details , die verwendeten Stoffe sind gleich .

Beide Shirts werden bereits von den Besitzern getragen , was mich wie immer sehr freut .

LG Katrin