19 Oktober 2019

Pink Lady :-)))

Tonis Freundin erwartet im Oktober ein kleines Mädchen . Also  wurde unsere Oskarkollektion in PINK genäht . Den Auftakt macht der Einteiler aus der Ottobre in Gr. 62.


Dazu passend wurde auch noch die kleine Knotenmütze mit Halssocke gewerkelt .

... und ... für den Fall der Fälle ...entstanden auch noch ein Halstuch und die Doppelknotenmütze...

Ich hoffe, die kleine PINK Prinzessin & Mama haben reude daran .


LG Katrin

https://www.lunaju.de/2019/10/kiddikram-oktober.html


08 Oktober 2019

Siebenmeilenstiefel ;-)))

Ich weiß, viele von Euch lieben die Klimperklein-Bücher schon sehr lange. Ich bin erst vor etwa einem Jahr darauf gestoßen . Probiert habe ich diese wunderbaren Stoffschühchen :


Wenn Ihr Nähideen für kleine Leute sucht , das Buch kann ich Euch WIRKLICH empfehlen. (Nein, ich bekomme kein Geld dafür - keine Stoffe o.ä. )


Der Tigerstoff hatte es Wencke auf dem Stoffmarkt richtig angetan, deshalb wollte ich jedes kleine Fitzelchen verarbeiten . Für diese Schuhe reicht wirklich ein minikleines Stück :


Damit kann Oskar dann im Herbst durchs Haus toben ...


Die roten "Puschen" vom letzten Post sind übrigens nach dem gleichen Schnitt entstanden .

LG Katrin

https://www.creadienstag.de/2019/10/linkparty-399.html

 

24 September 2019

Ohhhhh... wie wunderbar - alles für Oskar :-)))

Nachdem meine genähte Tigerkombi erst im Winter passen wird, habe ich gleich noch einmal die Kombination in Gr. 74/80 genäht . Der Schnitt ist wieder aus der Ottobre , der Mützenschnitt ist wieder "Knickohrmützchen Miniflip von Aefflyns" und das Tuch aus der "Zwergenverpackung" von Farbenmix. Es näht sich alles SUUUUPERRR !!!


Weil ich noch Reste vom Krokodilstoff hatte (aus dem ich die Erstlingsausstattung für Oskar genäht habe ) , ging es gleich in Runde 2 .Die Knotenmütze ist ebenfalls ein Freebook von AEFFLYNS und das kleine Halstuch ist auch ein Freebook aus dem Internet .


Benutzt habe ich wieder Druckknöpfe von Prym für den Einteiler .


Beim Wendetuch habe ich Druckknopfband (wie im Muster vorgesehen ) benutzt.
Natürlich habe ich fast überall das Kaiserblau-Label eingenäht . Ist ja schließlich Familie und deshalb überaus passend !!!


Das Tuch ist mit Wendemöglichkeit versehen, das bedeutet, wenn man mal keine Bären mehr sehen kann, wird einfach die gestreifte Seite genutzt ...


So, ich war mal wieder mit ganz viel Freude an der Nähmaschine und Ihr wisst : Der Weg ist das Ziel.  LG Katrin

https://www.creadienstag.de/2019/09/linkparty-397.html


https://www.lunaju.de/search/label/Kiddikram


https://pennjas.blogspot.com/p/um-kopf-und-kragen-linkparty.html


https://www.zwergstuecke.de/2015/01/linkparty-mein-blog.html

22 September 2019

Ein Männlein steht im Walde... & Wichtelschuhe

Bei uns gibt es ganz viele herrliche Hagebutten . Also war ich heute mit Korb und Gartenschere unterwegs, um diese zu ernten. An unserer Haustür befand sich noch der Sommerkranz ,diesen wollte ich gern ersetzen .Denn morgens zeigt sich dann doch schon der nahende Herbst .Das spätsommerliche Wetter hat es leicht gemacht , die Zeit im Garten zu verbringen .


Der volle Korb hat mehr als einen Kranz ergeben und die Arbeit war schnell erledigt ...



Die Drahtrohlinge hatte ich mir vor einigen Jahren für die Weihnachtszeit zugelegt . Sie waren eine super Grundlage für die Hagebuttenkränze .




Ich konnte mich gar nicht entscheiden, wo ich sie platzieren soll - auf jeden Fall in Sichtweite !
Diese Wichtelschuhe habe ich schon für Weihnachten genäht ;-))) Eigentlich waren sie als Innenleben für Oskars Bettschuhe gedacht .Als ich dann aber diese beiden Wollfilzrohlinge vor Augen hatte , waren sie einfach zu schade , diese nur als Innenfutter zu verwenden .


Deshalb habe ich rote Ringelbündchen angenäht und Wichtelband als kleinen Hingucker aufgenäht. Sind die nicht putzig geworden ? Jetzt kommt nocht Rutschestop auf die Sohlen und dann kann unser kleiner Oskar um den Tannenbaum flitzen !!!


Das passende Outfit zu den Wichtelschuhen habe ich schon vor Augen , ich werde es demnächst in Angriff nehmen . Es macht so viel Freude , für unseren Sonnenschein zu nähen - an dieser Stelle ganz liebe Grüße nach Potsdam !

Euch allen einen ganz tollen Start in die nächste Woche ! LG Katrin

17 September 2019

...federleichte Federtaschen

... endlich habe ich meine Urlaubsideen in die Tat umgesetzt .Wenn wir im Urlaub sind, sammle ich jede Menge Kram. So zum Beispiel finde ich Stadtpläne faszinierend , weil ich mit jedem Ort (fast immer ) sehr angenehme Dinge verbinde . In diesem Sommer kam Kos dazu und - obwohl wir Kos schon kannten - war es ein ganz wunderbarer Urlaub .


Die Koskarte der Autovermietung ist also mit nach Hause geflogen, wurde fein säuberlich mit Klarsichtfolie (von Action ) beklebt und zu einer Federtasche vernäht .


Karte Nummer 2 wurde ebenfalls so verarbeitet, aber es ist noch Luft nach oben. Ich muss noch weitere Versuche unternehmen , um meine Stadtpläne & Landkarten auf Dauer weiter zu verwenden.


Für den Anfang nicht schlecht - ich halte Euch AUF DEM LAUFENDEN !!!
LG Katrin


https://www.creadienstag.de/2019/09/linkparty-396.html


10 September 2019

Wird ja immer lusTIGER

Unsere Stoffmarkteinkäufe wollte ich gar nicht erst so weit weglegen . Deshalb habe ich den Tigersweat angeschnitten und am letzten Wochenende auch verarbeitet .


Ganz angetan war ich von diesem Overall aus der Ottobre 6/2014 .Die durchgehende Knopfleiste macht dieses Teil zu einem wirklichen Bequemanzug .


Ein bisschen kritisch war es , passende Bündchen zu finden. Genäht hat sich der Schnitt wirklich WUNDERBAR !!! Es haben alle Teile perfekt zusammengepasst . Die Jerseydruckknöpfe habe ich aufgebraucht , denn ich habe mehr angebracht , als vorgeschlagen war .


Die Reste des Stoffes wollte ich gern auch sinnvoll verarbeiten. Also wurde daraus ein EASY PEASY Schal für den Winter ...


... und ein Dreiecktuch nach einem freien Schnitt (Zwergenverpackung) von Farbenmix.


Eine Tigermütze mit Öhrchen (Knickohrmützchen Miniflip von aefflynS - Freebook ) wollte ich schon so lange ausprobieren . Mit den kleinen Bändern kann die Mütze dann nicht einfach mal (unerwünscht) abgenommen werden :-)))


Ganz viel Freude hatte ich am Betüdeln mit meinen Labeln . Das Druckknopfband fand sich auch noch in meinen Nähbeständen , deshalb kann das Halstuch in der Größe der jeweiligen Kleidung angepasst werden.


Insgesamt hat unser Oskar eine komplette Tigerausstattung bekommen ...


Ich bin gespannt, ob sie den Praxistest bestehen werden.


Der nächste Stoff liegt schon bereit .

LG Katrin


https://www.creadienstag.de/2019/09/linkparty-395.html


https://www.lunaju.de/2019/09/kiddikram-september-2019.html



https://fansdeottobre.blogspot.com/2014/10/062014.html#.XXez33HgqUl



https://www.zwergstuecke.de/2015/01/linkparty-mein-blog.html


pennjas.blogspot.de/p/um-kopf-und-kragen-linkparty.html


http://schnittchenswelt.de/2016/03/nunl-linkparty.html

01 September 2019

Stoffmarktbesuch & Wochenendimpressionen ;-)))

Heute gab es in Potsdam ein umwerfendes Stoffangebot auf dem holländischen Stoffmarkt . Da es im März Familienzuwachs gab, "MUSSTEN" wir natürlich jede Menge Kinderstoffe kaufen ...


Gemeinsam mit meinem Michael, unserer Wencke und dem zuckersüßen Oskar haben wir die Stoffstände belagert .Es gab soooooo tolle Stoffe , dass uns die Auswahl eher schwer gefallen ist .


Auf jeden Fall haben wir schon vereinbart, dass mit dem Stoffkauf auch ein Nähcrashkurs für Wencke inklusive ist ....Auf den Oskar warten also neue Kissen, eine neue Kuscheldecke mit Bommeln ,  neue Mützen , neue Halstücher und ganz besonders erwartet - ein Softshellanzug ! (der graue Stoff mit den bunten Gummistiefeln ist ein Softshell ...)


Übrigens ... ich hatte mich diesen Sommer eher selten an die Maschine gewagt .Die Hitze hat mich davon abgehalten . Ab morgen gibt es dann sehr angenehmes Spätsommerwetter , was bedeutet , die Nähsaison ist eröffnet !!! Den Startschuss gab es bereits heute , eine Kolleginenschwiegertochter (Oh Gott, was für ein langes Wort !?) möchte gern mit Dirndl zum Oktoberfest , leider war der Reißverschluss im gekauften Kleid kaputt, ich habe mich also schon warmgenäht !


Dieses Wochenende haben wir im Havelhaus verbracht . Ich bin immer wieder fasziniert, welche wunderbaren Facetten so ein Abend an der Havel bietet - ein traumhaft schöner Sonnenuntergang , Flusskreuzfahrtschiffe in der Ferne , ganz tolle Hagebutten , unsere in voller Blüte stehenden Rankelpflanzen ...


Zum Schluss in eigener Sache : Gibt es überhaupt noch Blogger , die hier mitlesen ?
Ich vermisse Euch so und finde, dass Instagram in keiner Weise die Bloggergemeinschaft ersetzt !!! Ja, ich habe es probiert mich mit den Instagram-Posts anzufreunden. Keine Chance ! Es sind nur Minimalinforamtionen, die dort präsentiert werden . Vielleicht schafft es ja doch DER EINE ODER ANDERE von Euch, sich wieder öfter auf seinem Blog zu melden ? In diesem Sinne :

LG - ich wünsche Euch eine schöne 1. Septemberwoche - Katrin