04 Januar 2018

Tiny Dancer - Midnight

Diesen wunderbaren Jersey hatte ich bei Kaschme gesehen und da BLAU zu meinen Lieblingsfarben gehört , musste ich mir den Stoff bei Frau Tulpe auch genauer ansehen. Es war eine schnelle Entscheidung, den Stoff dann tatsächlich mitzunehmen :


Bei der Schnittmusterauswahl wollte ich kein Risiko eingehen .Deshalb wurde gleich zu "Lady Rose" gegriffen . Ganz besonders mag ich die recht kleine Kapuze und den witzigen Tunnelzug daran . Der Kragen fällt so schön locker , so dass man nie ein Engegefühl hat .


Ich habe mich nicht getraut, mit anderen Farben dazwischen zu gehen. Ziemlich lange war ich auf der Suche nach einem Jersey im passenden Blauton , mit dem ich die Bündchen nähen konnte .Wie immer gab es ihn am Maybachufer .


Inzwischen nehme ich für die Hoodies immer die "dicke " Kordel . Die Enden sind mit Snap-Pap eingefasst und natürlich kam die Cover zum Einsatz :


Ein Teil, das nach dem KAISERBLAU-Label schreit . Für alle, die sich fragen, trägt man das am Ende auch ? Ja, trägt man. Dieser Hoodie ist bereits in der wirklichen Rotation gelandet .
LG, Katrin

http://rundumsweib.blogspot.de/2018/01/rums-118.html

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    ein wirklich schöner Hoodie.
    Mir gefällt besonders auch die Länge.

    Ich wünsche Dir ein schönes, glückliches und natürlich auch kratives Jahr.
    Alles Liebe Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin ,
      ich hatte da ein schönes Vorbild, das mich inspiriert hat, diesen Stoff zu kaufen ;-)))
      LG - auch Dir ein ganz wundervolles neues Jahr - Katrin

      Löschen
  2. Liebe Katrin,
    Stoff und Schnitt passen perfekt zusammen :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Dein Hoodie gefällt mir sehr gut. Ich würde ihn genau so nähen und tragen,liebe Katrin.
    Der Stoff ist toll, blau ist übrigens auch meine Lieblingsfarbe ; )
    Liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://katrinklose.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)