24 März 2014

Plotterchen & PARIS 1846

Gestern Abend habe ich "noch schnell" mit dem Plotter eine Arbeitsschablone geschnitten. (Das Original habe ich bei Panduro gekauft , der Kranz ist dort aber nur halb drauf und ich hätte die Schablone mehrmals anlegen müssen .) Also habe ich mir mein "Wunschmuster" geplottet :
Den Schablonendruck habe ich auf ein altes feines Laken aufgebracht und heute Nachmittag fertig gestellt :
Besonders gut gefällt mir, dass die Farbe nicht wirklich absolut schwarz erscheint . Es sind durch den Auftrag mit dem Schwamm kleine Schattierungen zu sehen :
Oben gab es einen kleinen Tunnel und 4 Schleifen , für die untere Kante habe ich mir eine alte Spitze vom Trödelmarkt ausgesucht :
Diese neue Gardine hänt jetzt im neu gestrichenen Bad - alles schön SHABBY-WEISS ... :-)))
Weil es gleich mehrere Anfragen zum Muster der Deckchen gab - es ist aus diesem Buch :

Euch allen einen schönen Dienstag - LG, Katrin

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja klasse aus! Kann ich mir gut vorstellen, daß Du da gleich mehrere Anfragen hast :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee die Schablone mit dem Maschinen zu komplettieren. Die Gardine ist ein echtes Gedicht
    geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://katrinklose.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)