Dawanda

23 Juni 2016

Federleicht - Faded Stripes Ottobre

Meinen schönen Federjersey-Rest habe ich schon seit einigen Wochen an der Näma zu liegen. Jetzt endlich habe ich ihn vernäht . Ich LIEBE die Ottobre-Schnitte , deshalb habe ich mich für den Schnitt "Faded Stripes" aus der Auagabe 2/2015 entschieden . Der Schnitt näht sich wirklich RATZ FATZ :


Die Einsätze oben finde ich ganz witzig, so kan man noch kleine Akzente 
setzen .

Alle Abschlüsse habe ich mit der Overlock und Randstreifen gemacht, den ich einfach umgeklappt habe und mit Geradstich befestigt habe . An den Ärmeln und unten sieht das auch so aus, wie ich es haben wollte :





Am Ausschnitt rollt sich der dunkelblaue Jerseystreifen etwas ungleichmäßig ein, da muss ich noch einmal ran ...

LG, Katrin

http://rundumsweib.blogspot.de/2016/06/rums-2516.html
http://www.keko-kreativ.de/bio-linkparty-20/

Kommentare:

  1. Bravo!!!! Der Stoff ist auch ein Träumchen!!!
    Die Fakeovinaht fasziniert mich immer wieder:)!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir richtig gut das neue Shirt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen