Dawanda

10 Mai 2017

Regenparka - vom Wetter inspiriert ;-)))

Das Wetter hat die Entscheidung für dieses Vorhaben sehr leicht gemacht . Gesehen habe ich einen ganz tollen Regenmantel im letzten Jahr beim MMM , da wurde dann auch das Regemantel-Vorhaben als Idee abgespeichert . Immer wieder kamen mir passende Schnitte unter. Es war gar nicht so einfach, sich für EINEN zu entscheiden.


Es gibt gleich mehrere freie Schnittmuster und besonders  interessant fanden das Toni-Kind und ich den Regenparka designed by Lillestoff . Man kann das Muster frei downloaden , dann muss man allerdings fleißig kleben . (Ja, haben wir gemacht .)


Der Stoff kam aus einem polnischen Onlineshop und ist ein wirklicher Traum. Ganz tolle Qualität - Ökotex-Standard - und in der Verarbeitung ganz problemlos, der Preis war ebenfalls super. Hier seht Ihr schon das Endergebnis :

Der Regenparka hat überall Belege, dadurch ist alles ordentlich versäubert . Die Anleitung ist SUPER , kann ich Euch wärmstens empfehlen. Ich hatte sie mir vorher ganz in Ruhe durchgelesen und alles war wirklich toll beschrieben . Innen ist ein Tunnelzug eingenäht, so kann die Weite problemlos angepasst werden :


Es war maschinentechnisch ein großes Aufgebot - alle Tische waren besetzt mit Nähzeug . Kordel und Stopper sind natürlich vom Maybachufer :


Hinten hat die Jacke eine Passe :


Besonders viel Freude haben mir die Druckknöpfe bereitet . Ich hatte sie vor 15 Jahren im Urlaub in Tschechien gekauft .Die Farbe fand ich so schön. Damals dachte ich noch an eventuelle Taschenprojekte , Kleidung hatte ich da noch gar nicht genäht . Es war immer fraglich, ob ich sie je benutzen würde . Dann kam dieses Stöffchen ins Haus geflattert und es schien, als hätten die Knöpfe GENAU darauf gewartet :


2 Dinge würde ich beim nächsten Mal verändern : Die Kapuze ist sehr reichlich bemessen, ich würde sie etwas kleiner nähen. Die Ärmel sind für uns recht kurz. Das Toni-Kind und ich haben lange Arme ;-))) Schon bei diesem Regenmantel hatte ich die Ärmel um 10 cm verlängert :


Toni war ganz begeistert. Deshalb habe ich gleich das passende Label ausgesucht :


Egal wie das Wetter auch wird , die Fisur hält ;-)))


Ja, ich bin tatsächlich zufrieden mit dem Ergebnis . Das war ein Riesenspaß !!! Alles hat wunderbar funktioniert, den nähe ich AUF JEDEN FALL noch einmal. Muss ich übrigens auch ...

Deshalb :

 
Bin schon gespannt auf alle anderen Projekte von heute . 
                                                                                           LG, Katrin

http://memademittwoch.blogspot.de/2017/05/me-made-mittwoch-am-10-mai-2017.html

Kommentare:

  1. absolut klasse....also da darf es auch mal regnen ;)))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lee-Ann,
      danke für Deinen lieben Kommentar ! Ja, es darf weiter regnen ;-)))
      LG, Katrin

      Löschen
  2. Super gelungen! Der SToff ist klasse ausgewählt! Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen, ja, die Stoffauswahl ist immer recht schwierig, gerade , wenn es ein Onlineshop ist . Hier hatte das Toni-Kind die Hände mit im Spiel .
      LG, Katrin

      Löschen
  3. Schnappatmung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!- liebe Katrin!!!!!!!!!!!!!!!, Was für eine tolle, coole Jacke!
    Ein Meisterstück hast Du da genäht und Klasse, wenn Mutter und Tochter sich die Klamotten borgen:)
    Liebe Grüße und auch Dank für den "Shoppingtipp im Polnischen" :))
    sagt herzlich Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela , das ist ja ein WUNDERBARER Kommentar von Dir - RIESENDANKESCHÖN !!!
      LG, Katrin

      Löschen
  4. Ich bin begeistert! Der Parka ist richtig klasse, ich würde den nicht verborgen! Soweit geht die Mutterliebe nun auch wieder nicht...
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne ,
      das ist ja süß von Dir ;-)))
      LG, Katrin

      Löschen
  5. Wow, die Jacke ist echt klasse geworden! :)
    Gruß und schöne Wochenmitte,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin, es sieht ja wirklich anstrengend aus auf dem Fußboden, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, klasse, die Mühe hat sich gelohnt.
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  7. Die Parka ist wirklich toll!
    Liebe Grüße
    Ania

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin,
    der Regenmantel ist klasse und steht euch beiden sehr gut :-) Ich habe mir ja im letzten Jahr einen aus Softshell genäht, weil alles andere dem Wind hier oben nicht widersteht. Den habe ich seitdem fast täglich getragen !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      danke für Deinen lieben Kommentar . Ja, ich glaube, mit Regen & Wetterjacken liegt man in unseren Breiten immer richtig. Ich werder mir selbst auch noch eine nähen, Stoff ist schon da. Ganz liebe GRüße zu Euch in den hohen Norden - genieß das schöne Wetter - Katrin

      Löschen
  9. Genial!!!
    Und....Da bist Du mir einen Schritt voraus:-)
    Stoff (Softshell)habe ich schon zu liegen für eine Jacke, aber ich schiebe mein Projekt immer vor mir her. Da kommt auch ständig wieder etwas dazwischen.
    Deine Jacke ist jedenfalls der Oberoberhammer!!!!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen