Dawanda

02 November 2017

Lady Rose goes Mallorca ;-)))

Es ist einfach unglaublich, dass Ende Oktober am Mittelmeer immer noch Sommerstimmung herrscht . Ich hätte stundenlang diesem Geschehen am Strand zusehen können . Meine neue "Lady Rose" habe ich dabei ganz oft getragen .

 Ihr wisst ja, kaum habe ich einen Hoodie genäht, kommt das Tonikind und möchte unbedingt auch so einen . Also wurde eine Spätschicht am Samstag vor dem Urlaub eingeschoben . Ich glaube, ich nähe alles NACH, was ich an Kindersachen im Kleinkindalter nicht genäht habe . Soll ich Euch was sagen !??? Ich habe solche Freude daran zu hören, dass sie die Sachen soooo liebt . Da macht mein Herz wirklich Freudensprünge :
Mallorca in der letzten Oktoberwoche war rein wettertechnisch sehr gewagt. Aber mit so einem Hoodie ist man wirklich perfekt gekleidet .Mit langer Hose und Jacke drüber wären auch herbstliche Temperaturen gut zu überstehen gewesen.


Beide Hoodies sind sehr farbenfroh gehalten - passend zur Urlaubsstimmung :-)))


Die Kapuze habe ich mit rosa Jersey gefüttert .Die Toni ist ja eine Pinkmadam und hatte sich diese Kombination gewünscht .
Taschen und Ärmel sind ebenfalls mit rosa Jersey abgesetzt .Der farbenfrohe Stoff ist aus dem Potsdamer Stoffladen "Texstile" (Jägerstraße) , er lag im Angebotsregal und ich wusste sofort, wer sich darüber freuen würde ;-)))


Die Covermaschine hat natürlich Garn in ROSA bekommen. Mit der Covermaschine habe ich mich bestens angefreundet ...Inzwischen sind auch Garnwechsel gar kein Problem mehr .

LG, Katrin
http://rundumsweib.blogspot.com.mt/2017/11/rums-4417.html

Kommentare:

  1. Da würde ich mich auch freuen, wenn der Tochter die selbstgenähten Kleidungsstücke so gut gefallen! Sehr schöne Hoodies!

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seht ja aus wie das doppelte Lottchen, liebe Katrin ; )Eure Shirts sehen toll aus, die Stoffe hast du sehr schön ausgewählt,die Covernähte sind das i Tüpfelchen,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen