Dawanda

21 Januar 2016

Ab in den Urlaub - Reiseorganizer

Noch einen Reiseorganizer habe ich am Wochenende aus Filz genäht und bestickt :
Von innen habe ich mit dünnerem Filz eine "große" Tasche eingenäht und mit passendem roten Leder kleine Taschen aufgesteppt :

Beladen sieht es dann so aus .Platz für die Flugtickets wäre auch reichlich vorhanden .

So, die Tasche könnte dann benutzt werden !!!
LG, Katrin
http://rundumsweib.blogspot.de/2016/01/rums-316.html

19 Januar 2016

Goodbye Deutschland

Nein, wir wandern natürlich nicht aus ! Diese Sendung gehört zu den ganz wenigen Dingen, die ich regelmäßig schaue. Das Fernsehen spielt bei uns keine wirklich wichtige Rolle. Einige Ausnahmen gibt es allerdings , dazu gehört "Goodbye Deutschland" . Wir sind immer wieder fasziniert, wie "mutig" Leute sind, die ohne Sprachkenntnisse und ohne Geld in die weite Welt ziehen ...
Der Titel stand deshalb Pate für unseren neuen Reiseorganizer . Er macht einen recht stabilen Eindruck und lässt sich mit dem Gummiband auch schnell öffnen und schließen :
Innen gibt es diverse Fächer für Pässe, Flugtickets , Bonuskarten, Parkscheine usw. ...
Beladen sieht es dann so aus :
Ich hatte schon am vergangenen Wochenende einen Probedurchlauf mit Stoff , der nicht wirklich erfolgreich war .Die ganze Tasche ist mir zu instabil , man kann es schon auf dem Foto erkennen :

Ich habe ihn trotzdem beendet , denn ich wollte gern wissen, was ich besser machen müsste .Schließlich bin ich zu dem Schluss gekommen, das ganze Projekt noch einmal aus Filz zu nähen , was Ihr als Endprodukt in den Fotos oben sehen könnt .Hier ist die Stoffvariante von innen - eigentlich nett anzusehen - trotzdem nicht das, was ich wollte .

Schaut doch mal hier vorbei .LG, Katrin
http://www.creadienstag.de/2016/01/211.html

17 Januar 2016

Danke Gudrun!

An dieser Stelle kommen ganz liebe Grüße nach Öland - zu unserer schwedischen Gudrun . Gleichnamiges Wettergebiet hat uns heute Nacht Schnee beschert :

Aus meinen Filzresten vom Nähen sind heute weitere Schlüsselbänder entstanden . Meine "alten" Schlüsselbänder sind dauerhaft im Einsatz und wirklich robust .Deshalb habe ich diese hier schon auf Vorrat genäht :


So, das Wochenende ist fast vorbei. Ich wünsche Euch einen tollen Start in eine hoffentlich nicht zu winterliche Woche ! LG, Katrin

...über die Schulter geschaut

... werkel, werkel, werkel

...liebe Grüße an Angela - Nadelkissen in Aktion :

...und noch eine Neuanschaffung:

                                                                LG Katrin

16 Januar 2016

"Knut" a la Berlin - Beutezug:angeschaut und für gut befunden - die Post geht ab

Das Maybachufer mit dem Künstlermarkt und Modulor - die einzigartige Kombination für einen Samstag  Vormittag.Geplant war der Ausflug heute ganz und gar nicht .Der Wetterbericht hatte eigentlich vereiste Straßen und Schnee angesagt .Heute am Morgen gab es dann Entwarnung und wir haben den Tag in Berlin genutzt . Auf dem Weg sahen wir den zugefrorenen Landwehrkanal mit diversen "Verschönerungen" auf dem Eis:


...in Berlin am Moritzplatz entdeckt, den Revolutionsautomat. Für einen Euro gibt es ein Bleigießset  - Kunst halt:


...und da der Zuspruch wohl zu groß war, hat jemand seine persönliche Botschaft hinterlassen - musste schmunzeln - typisch Berlin eben :


Bücher und Werkelmaterial in Hülle und Fülle und auch vom Feinsten:


Das war der eigentlich geplante Einkauf : Papier zum Plotten, Bildtransferpaste , ein Lineal aus Metall und eigentlich Filz - stattdessen sind wieder Stempel und eine kleine Lochzange mitgefahren :


Diese Bücher haben es mir angetan .Die Buchhandlung bei Modulor war WIRKLICH WIRKLICH toll ausgestattet :


Am Ende konnte ich mich nicht entscheiden und habe beschlossen, ihnen ein neues ZUHAUSE zu geben ;-)))


Dachtet Ihr etwa , das war es schon ??? Nein, diese hier mussten dann auch noch mit :

 
Danach ging es ans geliebte Maybachufer - schön - schön - schön !!!


Im Lieblingscafe haben wir eine kleine Pause eingelegt .


Die Berliner Radiosender spielen immer ein : "Wir lieben Berlin ! " - Das hat meine volle Zustimmung !!!

...ein Blick auf Berlin - hier die besondere Art:


Ich bin gut motiviert zu Hause gelandet und ALLE Maschinen laufen - Euch allen einen tolles Wochenende !!! LG, Katrin

PS: SCHLÜSSELSTELLUNG:

15 Januar 2016

Kabelsalat ade - Muntermacher ;-)))

Gestern beim RUMS hatte jemand solche Kabel-Organizer genäht, die ich schon EWIG auf meiner Wunschliste habe .Da ich gehofft hatte, es wäre eine schnelle Sache , wurden diese heute ausprobiert .
Sie gingen noch schneller, als ich es erwartet hatte .Ich liebe mein Werkzeug :-))) An dieser Stelle muss ich jetzt mal zugeben, ich kaufe mir gern qualitativ gutes Werkzeug und das zahlt sich aus :

Benutzt habe ich für unseren Kabelsalat alle Reste aus Filz und Leder sowie meine Kamsnaps .Entstanden sind kleine Kabelaufwickler für unsere diversen Ladekabel .Das war immer EXTREM nervig, in diesem Salat das passende Stück zu finden :
Ich weiß, nähtechnisch ist diese Aktion eher unspektakulär .Auf jeden Fall hatte ich Spaß , der Zeitaufwand war minimal und das Endergebnis hat mich wirklich aufgemuntert .Solltet Ihr auch einen Muntermacher brauchen , dann kann ich Euch diese Mini-Aktion empfehlen .
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende - LG, Katrin

12 Januar 2016

Fünffach-Organizer von Farbenmix genäht

Die Seite von Farbenmix gehört zu meinen Favoriten. Es war also kein Wunder, dass ich mit Spannung die Ergebnisse des Adventskalenders verfolgt habe. In diesem Jahr gab es den Fünffach-Organizer in der Weihnachtszeit als Gratisschnitt. Nachdem sooooo viele Leute ihren Organizer hochgeladen hatten, musste ich den auch unbedingt probieren . Im alpinen Outfit kommt meiner daher :
Mit Snap-Pap (veganes Leder) habe ich bei dieser Gelegenheit auch gleich experimentiert. Der Schriftzug ist aufgestempelt mit Textilfarbe :

Unten seht Ihr die Stelle, wo sich beide Taschen treffen :
Das Knöpfchen kommt direkt aus Angelas Überraschungspaket :

Gefüttert habe ich die beiden "großen" Teile mit Pünktchenstoff, der rote Hirsch ist aus Flockfolie geplottet :
Die Nähanleitung war sehr gut. Ich finde den Schnitt wirklich "besonders" interessant . Die fünf Taschen, die am Ende entstehen, haben eine tolle Größe .
Von der anderen Seite gibt es auch etwas "Hirschiges". Vorder & Rückseite ergeben dann also wieder thematisch ein Ganzes .
Der Schnitt gefällt mir so gut, dass ich noch mehr solcher Taschen nähen werde . Sie sind für Tablets genauso geeignet wie für Kosmetik oder Handarbeitszubehör .Das wirklich eine tolle Idee von Farbenmix . Guckt mal hier, wie viele Blogger die Tasche schon probiert haben .
LG, Katrin
http://plotterliebe.blogspot.de/2016/01/auf-ins-neue-jahr.html

http://www.creadienstag.de/2016/01/210.html

10 Januar 2016

( sneak peek ) UND HEUTE WIRD GENÄHT !

...ein Blick auf Projekt Nr.1:

...ein Blick auf Projekt 2:


Euch allen einen schönen Restsonntag! PS. Liebe Angela, ich habe schon einige deiner Schätzchen verarbeitet!