Dawanda

19 Januar 2016

Goodbye Deutschland

Nein, wir wandern natürlich nicht aus ! Diese Sendung gehört zu den ganz wenigen Dingen, die ich regelmäßig schaue. Das Fernsehen spielt bei uns keine wirklich wichtige Rolle. Einige Ausnahmen gibt es allerdings , dazu gehört "Goodbye Deutschland" . Wir sind immer wieder fasziniert, wie "mutig" Leute sind, die ohne Sprachkenntnisse und ohne Geld in die weite Welt ziehen ...
Der Titel stand deshalb Pate für unseren neuen Reiseorganizer . Er macht einen recht stabilen Eindruck und lässt sich mit dem Gummiband auch schnell öffnen und schließen :
Innen gibt es diverse Fächer für Pässe, Flugtickets , Bonuskarten, Parkscheine usw. ...
Beladen sieht es dann so aus :
Ich hatte schon am vergangenen Wochenende einen Probedurchlauf mit Stoff , der nicht wirklich erfolgreich war .Die ganze Tasche ist mir zu instabil , man kann es schon auf dem Foto erkennen :

Ich habe ihn trotzdem beendet , denn ich wollte gern wissen, was ich besser machen müsste .Schließlich bin ich zu dem Schluss gekommen, das ganze Projekt noch einmal aus Filz zu nähen , was Ihr als Endprodukt in den Fotos oben sehen könnt .Hier ist die Stoffvariante von innen - eigentlich nett anzusehen - trotzdem nicht das, was ich wollte .

Schaut doch mal hier vorbei .LG, Katrin
http://www.creadienstag.de/2016/01/211.html

1 Kommentar:

  1. Katrin, ich grüße Dich......

    mir gefällt die stabilere Ausführung auch besser! Das war eine gute Entscheidung von Dir und sie ist ausgesprochen toll geworden!
    Wieder ein "Katrins kleines Meisterwerk"!!!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so whaht hutliebhaberin

    AntwortenLöschen