Dawanda

25 August 2015

Heimathafen Zürich ( ZRH )

Im Frühsommer hatte ich für unseren Urlaub 3 Strandbeutel dieser Art genäht und war selbst gespannt, wie sie sich im alltäglichen Gebauch bewähren. Überraschend oft haben wir die Beutel benutzt .Sie haben sich hervorragend im Reisegepäck gemacht, da sie kaum Eigengewicht haben. Beim Stadtbummel waren sie auf dem Rücken kaum zu spüren und nicht hinderlich und auch für die Strandbesuche eigneten sie sich wunderbar - also "Test bestanden" . Deshalb habe ich jetzt eine Variante als Geschenk für eine zukünftige "Schweizerin" genäht :


                               Probegetragen habe ich den Beutel auch schon :


Geflaggt wurde auch noch ...
Ich habe ihn recht geräumig genäht :


                         Auf mein kleines Label konnte ich nicht verzichten :
            So, nun muss er nur noch der zukünftigen Besitzerin gefallen ... ;-)))

Ich wünsche Euch eine herrliche Sommerwoche - bin schon gespannt, was es Feines beim Creadienstag zu sehen gibt !? LG, Katrin
http://www.creadienstag.de/2015/08/190.html

22 August 2015

Wochenende ...

Am Freitag waren wir am Maybachufer unterwegs - der Freitagsmarkt ist mein liebster Maybachufermarkt .Die Obst & Gemüseangebote waren umwerfend , das Wetter konnte gar nicht besser sein und der Streifenstoff vom letzten Projekt war auch noch zu haben :-)))

Für das Shöpchen gab es auch schon die ersten Herbstprojekte :
http://de.dawanda.com/shop/katrinklose
Ich wünsche Euch einen ganz tollen Sonntag - LG, Katrin

19 August 2015

Taschenliebe SCHWIMMER vs. " SOS "

Bevorzugt nähe ich kleine Taschen :-))) In diesem Sommer gehören Schwimmflügeltaschen zu meinen absoluten Favoriten . Mit ganz viel Spaß sind heute 2 weitere Varianten entstanden - Modell "Schwimmer" :
Nur richtige "Schwimmer" können die Flügel für Kosmetik umfunktionieren :
Modell 2 - "SOS " - die Medikamententasche :
Das Nähen ging wie immer super , BEMA hätte bestimmt Freude daran ;-)))
Gelandet sind beide Schwimmflügel im Dawanda-Shop :
Euch allen wünsche ich ein tolles nächstes Sommerwochenende - LG, Katrin

13 August 2015

La petite Antoinette

"La petite Antoinette " hatte sich ein neues Kleid im französischen Design gewünscht .Vielleicht kennen einige von Euch dieses Label, das mit gestreiften Stoffen und Schriftzug überall in Frankreich an den Start geht .Rein zufällig gab es GENAU DIESEN Jerseystoff am Maybachufer - noch dazu in sehr schöner Qualität für nur 3 Euro je Meter. (Ja, ich LIEBE das Maybachufer !!!)
Passend zu unserer Toni habe ich also "La petite Antoninette" geplottet und aufgebügelt .Bei der "Namensfindung" stand uns Wencke zur Seite ;-)))
Fräulein "Antoinette" ist hocherfreut über das neue Sommerkleid .Gewünscht waren außerdem wieder Bullaugentaschen nach dem Tutorial von "Hedi näht ".(Da  ich diese auch beim letzten Kleid eingenäht habe , ging das recht unkompliziert .Ich glaube, das werden noch meine Lieblingstaschen !!!)
Der Stoff fällt bei diesem Kleid sehr schön, jetzt ärgere ich mich wieder , dass ich nur einen Meter gekauft habe ...
Das Schnittmuster ist wieder aus der Knipmode Juli 2014 - ein einfaches Hemdkleid .Ich hatte ganz viel Spaß beim Nähen, das Kleid war "ratzi-fatzi" fertig und das Kind fühlt sich wohl damit :
Euch allen tolle Sommertage - LG, Katrin
http://rundumsweib.blogspot.gr/2015/08/rums-3315.html