Dawanda

01 Dezember 2015

Adventskalender - wunderweiße Nächte

Dachtet Ihr wirklich, ich würde dieses Jahr auf mein Lieblings-Rilke-Weihnachtsgedicht verzichten ? Das geht doch gar nicht. Deshalb habe ich zu den wunderweißen Nächten einen weiteren Kalender gemacht. Er wurde auch aus altem Rolltuch gearbeitet und mit altem Leinen habe ich die weißen Schilder appliziert. Allerdings hat er eine hölzerne Rückseite bekommen und ich habe den Kalender darauf gespannt. So ist er schön stabil und kann auch "stehen". Die Motive habe ich aus Tonpapier mit dem Plotter geschnitten :


Rolltuchkalender Nummer 2 kommt nordisch daher .Auch er ist auf Holz gespannt und für jeden Tag gibt es ein weihnachtliches Oblatenbild :

Wie immer - der Weg ist das Ziel :-))) Ich fahre so gern zu meiner Cousine und genieße die Zeit dort ganz besonders .Der Kurs ist absolut kreativ , es gibt immer so viele neue Ideen und so liebe Mitnäherinnen.
Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit !
LG, Katrin

http://www.creadienstag.de/2015/12/204.html

1 Kommentar:

  1. Wunderschön sehen deine Adventskalender aus,gefallen mir richtig gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen