Dawanda

10 November 2015

MÜTZEN - AAAALARM!

Manchmal kommt alles anders, als man denkt .In der letzten Woche hatte die Tochter meiner Kollegin ihre Mütze verlegt . Das brachte mich auf die Idee , endlich einmal ein Freebook oder ein E-book auszuprobieren, die ich seit Jahren schon habe .Geplant war eigentlich EINE Mütze ...
Die "Eisprinzessin" habe ich in verschiedenen Größen genäht - hier die Miniversion :


Nachdem meine anderen Kollegen hörten, ich würde eine Mütze nähen, gab es gleich "Folgeaufträge" ... 

Ich habe also ganz fleißig Mützen in allen Größen und Formen mit jeweils passenden Halstüchern genäht .
Diese hier ist nach dem Freebook "Dinomütze " entstanden. Da sie für ein Mädchen ist , habe ich keine Zacken eingenäht .

Ich habe sie als Wendemütze gearbeitet - LILA & PINK ...

Ganz viel Spaß hatte ich bei diesen Mützen ...vom Affen gebissen ...

... mit passendem Affentuch ...

Die Schlaraffenlandmütze ist eigentlich ein Beanie mit Bündchen :

Das passende Tuch habe ich für Glückspilzchen gelabelt .


TATA - "Fuchs du hast die Gans gestohlen ..."

Ziemlich AFFIG - oder ?

... mit gehäkelter Eule ...
Die Anleitungen haben sich gut gearbeitet .Fast alle Mützen habe ich mit der Overlock genäht , ging alles super und ich hatte Spaß .
LG, Katrin


http://www.creadienstag.de/2015/11/201.html

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    mir gefallen alle sehr gut und bis ich zu der mit den Zöpfen kam, hatte ich keinen Favoriten :-) Ich liebe süße, freche, lustige, besondere Mützen für Kinder !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    da warst du aber fleißig! Tolle Sets sind dir von der Maschine gesprungen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    da sind wirklich tolle Mützen entstanden.
    Am besten gefällt mir eigentlich die Dinomütze, der Flokatistoff obendrauf ist einfach der Hammer.
    LG Brit

    AntwortenLöschen