Dawanda

17 Juni 2015

Kahnpartie

Mit neuer Tunika wurde die erste große Havelrunde gedreht . Es gibt da so Lieblingsplätze , die recht abgelegen sind . Einer meiner Geheimtipps ist der kleine Kanal , denn hier sind richtige "Seerosenfelder" , die Natur ist eher unberührt und es ist herrlich still ...


Genäht habe ich schon wieder eine Ringeltunika (Jersey vom Potsdamer Stoffmarkt).


Ja, am Havelhaus sieht es aus wie in Bullerbü - kleiner blauer Holzzaun und gaaaaannzzz viel  "Natur" .Rehe ,
Hasen , Frösche und Fasan sind ständige Gäste , ich mag das Havelhaus sehr .

Der Stoff hat eine tolle Qualität , ohne Plottermotiv ging es natürlich nicht ;-)))

Der Ausschnitt hat sich gut gearbeitet (Ich hätte NIE gedacht, dass ich so etwas einmal sagen werde . Früher war das Halsbündchen immer die Stelle , an der ich alles versaut habe.)  Der Schnitt ist mein absoluter Liebling - Mamacita .


Das Wetter passt und die Tunika ist in die sofortige Benutzung übergegangen .Bin schon gespannt, was alles wieder so beim MMM probiert wurde ! LG, Katrin

http://memademittwoch.blogspot.de/2015/06/memademittwoch-am-1762015.html

1 Kommentar:

  1. Schönes Shirt und tolle Landschaft.

    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen