Dawanda

22 März 2015

Angela - Hip(p) Hip(p) hurra! Alles ist super. Alles ist wunderbar.

...wie die "Ärzte" seinerzeit schon sangen!

Wir waren am Wochenende mal wieder in Oberfranken und dieses Mal gab es einen besonderen Zwischenstopp. Wir haben Angela Hipp (http://patchworkangela.blogspot.de/) in diesem Stoffladen in Hof besucht. Die Näher und Patchworker sind schon ein "besonderes Völkchen". SOFORT stimmte die Chemie und man hatte das Gefühl , eine ganz liebe Freundin wieder zu treffen - dabei haben wir uns nie zuvor gesehen :

Der Laden war ein Traum . Ich konnte einfach nicht anders und habe ganz wundervolle Dinge mitgenommen .Solltet Ihr also unterwegs sein auf der A9 , es sind keine 10 km Umweg, die Euch von diesem Paradies trennen:
Für die Toni haben wir auch etwas gefunden und sie lässt ausrichten - die Lederhenkel passen PERFEKT !!!Bilder von Tonis fertiger Tasche gibt es später .
GOTT SEI DANK konnten wir den Fotoapparat noch zum Laufen bringen, deshalb könnt Ihr hier weitere Eindrücke bekommen :

Angela hatte für mich EXTRA etwas genäht und mit netten Kleinigkeiten befüllt - darüber habe ich mich riesig gefreut .Die Parkzeit musste verlängert werden und ich hoffe sehr, dass ein "Gegentreffen" hier bei uns in Berlin geben wird :-)))
Danach ging es weiter mit gefühlten 150 km/h nach Marktrodach zu meiner Lieblingscousine. Dieses Mal wurden im Patchworkkurs "Babyblocks" genäht. Da mich Renate immer einlädt, kenne ich die Kronacher Nähgruppe inzwischen recht gut und freue mich jedes Mal wie ein kleiner Schneekönig auf dieses Nähwochenende. Der Kurs ist ganz hervorragend organisiert und man bekommt so viel Input, dass man eigentlich im Anschluss eine Woche Urlaub bräuchte, um alles zu probieren, was man dort gesehen hat. Es wird auf jeden Fall ganz fleißig gearbeitet und man kann IMMER ein fast fertiges Projekt mit nach Hause nehmen.
Ich bin noch heute voller Elan und habe mich gleich hier zu Hause an das Projekt gesetzt, um es hoffentlich zu beenden. Leider ist meine Maschine zum Wellnesswochenende ;-))). Ich spendiere ihr ab und an eine Reinigung und Pflege, deshalb musste ich auf Tonis "Grackelmaschine" ausweichen :

 So, ein "Zwischenstand" zum aktuellen Projekt - die Familie tendiert zu einer Gardine ;-)))
Aber Ihr wisst natürlich, das geht ja gar nicht !!!Für alle Zweifler sei gesagt - wir haben strahlenden Sonnenschein - also passend zu so einem zauberhaften Wochenende :


Nach diesem tollen Wochenende geht ein ganz besonders liebes Dankeschön an meine Lieblingscousine  und an Angela  - es war superschön mit Euch !!!

                  Allen Lesern wünsche ich einen tollen Start in die neue Woche - LG, Katrin

Kommentare:

  1. So, die Rouladen sind verspeist...
    Nun zum Post...
    Etwas bescheidener hättet Ihr schon berichten dürfen ☺☺..., und noch hier zur Richtigstellung: ES IST NICHT MEIN! LADEN....
    Bin nur eine Angestellte darin, die sich aber keinen schöneren Wirkungsort vorstellen könnte! :)
    HAbt Dank für Euren "HOHEN BESUCH" und auch für den sehr, sehr netten Post über eine knappe, aber bleibende gmeinsame Stunde!
    Und die Überschrift ist auch o.k. :)
    Seid herzlich gegrüßt, Ihr lieben Kloses von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ach, da gibt es von uns auch Verwandte, aber die nähen nicht. Das würde in Weißtönen sicher eine schöne Gardine werden. Das nächste Mal bitte noch einen zweiten Zwischenstopp einlegen. LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin.
    Morgen geht dein Päckchen auf die Reise. Ich danke dir ganz herzlich für das Paket. Sind ja super schöne Sachen die du mir geschickt hast. Allerliebsten Dank.
    Ich werde die Bilder nächste Woche posten
    Liebe grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen