Dawanda

25 Mai 2014

Klatschmohn, Kornblume & Lavendelglück

... ein "neues" Schild gab es für unseren Lavendel am Havelhaus .Weil das Wochenende sooo schön war , haben wir ganz viel Zeit an der Havel verbracht .Ich habe einige Fotos für Euch gemacht - nicht nur von den Schildern ;-)))

Auf dem Weg zur Havel fährt man auf altem Kopfsteinpflaster direkt am Feldrand entlang. Besonders schön finde ich die Mohn & Kornblumen , die gerade dort blühen ( Klickt doch mal das Foto an - Urlaubfeeling pur ):


Auf dem Wasser waren wir natürlich auch - die Seerosen, Teichrosen und Lilien beginnen auch gerade zu blühen. Eines meiner liebsten "Vorbeifahrziele" ist Saaringen. Da ist alles ganz klein und beschaulich - hier werden Kindheitserinnerungen geweckt :  


Wir starten ja durch den Feiertag in eine ganz kurze Woche - Euch allen einen tollen Start                                  - LG, Katrin -

22 Mai 2014

Die Blumes des Frühlings ... - Gartenbank mit Shabby-Spruch

In den letzten Wochen haben wir fleißig unseren Garten umgestaltet. Die ganzen Shabby-Schätzchen wurden aufgearbeitet und unsere alten Gartenmöbel haben alle einen weißen Anstrich bekommen. Das letzte Möbelstück in der Warteschleife war diese ehemals blaue Gartenbank .Jetzt erstrahlt sie "GANZ IN WEISS" .Damit sie noch besser zum Rest der Möbel passt , gab es wieder einen schönen Gartenspruch :
"Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters " :


Ihr wisst schon, das Plotterchen arbeitet auf vollen Touren ;-)))

Es gab noch einen Spruch, der es auch fast bis auf die Bank geschafft hätte : "Gärtner sind die einzigen Menschen, die wissen, was ihnen blüht ." Fand ich auch witzig . Aber der Rest ist ja eher poetisch gestaltet - ohne Ironie - also wurde es dann doch ein klassischer Spruch :


So , Ihr Lieben , jetzt könnt Ihr Euch feine Ideen beim Rums ansehen - guckt mal hier vorbei :
http://rundumsweib.blogspot.de/2014/05/rums-2114.html
LG , Katrin

18 Mai 2014

Slow Sewing ;-))) Zwischenstand

Nachdem der Großraum Berlin heute mit schlechtem Wetter klarkommen muss , sitze ich schon lange an meinem SLOW SEWING Kleid und habe - ehrlich gesagt - viel Spaß damit. Mal sehen, was meine großen Kritiker zum Ergebnis sagen werden . Die größten Kritiker sind direkt vor Ort und scheinen sehr angetan.Mein Mann meinte, ich hätte mir selten so ein aufwendiges Projekt vorgenommen .(STIMMT) Toni hat schon Wünsche angemeldet .Sie möchte nach dem gleichen Schnitt mit der gleichen Methode ein Kleid passend zu ihren Schuhen . Das bedeutet zumindest , sie findet den Zwischenstand ganz gut ...
Sollte das Projekt demnächst fertig werden, könnte ich mir selbst auch noch Nachfolgeprojekte vorstellen ... Jersey doppellagig ist schön weich und anschmiegsam .Diese Kleidung geht in Richtung Öko-Mode , ich bin bekennender Öko-Mode-Fan , trage selbige auch täglich  und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Natalie Chanin mit ihren Büchern genau auf meiner Wellenlänge ist .
Meine Schwägerin war ganz verwundert , dass ich mir ein Kleid nähe - es wird natürlich ein "Kleid über die Hose - Kleid " - ist ja klar .So , ich muss mich beim "LANGSAM NÄHEN " beeilen, denn ab morgen kommt der Sommer - sogar nach Berlin und das passende Kleid liegt noch unfertig herum - Euch allen eine ganz tolle vorsommerliche Woche - LG, Katrin

17 Mai 2014

PEACE & Wackersteine

... diese Woche gab`s nur schöne Post - von Heike gab es einen wunderschönen Motivationsbrief und ein neues Buch habe ich mir auch geleistet - "Alabama Studio Sewing - Design" . Frau Machwerk und Frau Nahtzugabe habe mich "angesteckt" mit der Idee , etwas nach dieser Methode zu arbeiten.
Heute ging es los. Es sind Schnittmuster im Buch enthalten und auf ein langes Sommerhemd habe ich dann zurückgegriffen und dieses zugeschnitten. Die Peace-Schablone gibt es als freien Download auf der Seite von Natalie Chanin :


Das Plotterchen ist so eine treue Seele und hat ganz fein alles für mich geschnitten . Ich hatte mich dafür entschieden , die Farbe mit Textilspray aufzubringen :


Bei der Methode wird Kleidung "per Hand" genäht - also "Slow Food" für den Nähfreak ;-))) Ich bin mal gespannt, ob ich das durchhalte ... , ich werde Euch informieren .Hier seht Ihr ein Foto - ging ganz gut : 



Also habe ich alle 4 Teile schabloniert und mit hellblauem Jersey gedoppelt.Es werden alle Peace-Zeichen per Hand umstickt .Danach werden die Teile der oberen Stoffschicht herausgeschnitten. (Den Patchworkern ist diese Technik sicherlich bekannt, dass man sie auch für Jersey verwendet, war für mich neu .)

Hier seht Ihr das Original, das ich soooo schön fand und mich aufgerafft habe , diese Methode auch zu probieren.
Im Garten hat mein Mann parallel auch weiter gearbeitet ...
Das neue Sonnendeck hat auch einen neuen Weg bekommen :

Ich bin ganz glücklich mit unserem Gartenprojekt :

Man glaubt es kaum, wir waren wieder im Kochfieber :
                            Euch allen einen ganz tollen Sonntag - LG, Katrin

11 Mai 2014

... erinnert Ihr Euch noch...?

... diese alten Stühle haben ihre letzten Jahrzehnte auf dem Dachboden eines Altersheimes verbracht und waren zum Wegwerfen VIEL zu schade . Sie waren ursprünglich blau, gelb und rot - für unser neues Sonnendeck wurden alle geweißelt . Der alte Berliner Biergartentisch ebenso :


Dann sind mir doch vor 2 Wochen Emailleschilder auf dem Flohmarkt in die Hände gefallen , die auch noch an die Stühle mussten :


Ja, mit den geweißelten Kränzen ist es schon ein bisschen "zu viel" ...

Aber mir gefällt`s :

Neue Trödelmarktschätze haben meinen Bestand wieder aufgebessert :
Jeanette`s Funkien wurden in die "neue alte" Schüssel gepflanzt und beschriftet:


Bei der Gelegenheit hat das Waschbrett auch gleich etwas abbekommen und mir wieder ein Los bei Plotterliebe eingebracht :

Am Wochenende gab es auch einen Ausflug ans Maybachufer .Dort hat ein neuer Stoffladen eröffnet .Eigentlicher Grund war aber das Treffen mit Heike , so konnten wir gemeinsam Stoffschau betreiben und einige feine Stöffchen mit nach Hause nehmen .
 
Ich bin selbst überrascht, dass wir momentan auch Neuigkeiten aus der Küche haben. Das ist bekanntlich nicht mein Lieblingsplatz. Die Koch-Blogs haben mich infiziert. Ich habe mir tatsächlich Koch & Backlektüre gekauft. (Ja, Frau Steger , wenn Du kommst, wird hier wieder Feines gebacken.) Die Toni hat schon mit Lesezeichen gemarkert , was sie gern an Torten hätte ;-))) Für uns gab es dieses Wochenende vegetarischen Krustenbraten :

Euch allen einen schönen Wochenstart - LG, Katrin

07 Mai 2014

MMM 7. Mai 2014 - neues Schnittmuster "Else" genäht

Am vergangenen Donnerstag habe ich auf einigen Blogs genähte Exemplare nach dem neuen Schnittmuster "Else" entdeckt . Das Muster ist sehr variabel ( verschiedene Längen , Kragen- und Ärmelvarianten etc.) , hier habe ich mir den Schnitt gekauft und gleich genäht :


Der Schnitt wurde ordentlich zusammengesetzt :


Kapuze geschnitten (ja, mit Abnäher , sie sitzt perfekt und ist auch nicht so überdimensioniert - super) :

"Kleiderteile" geschnitten :


Die Bündchen sind "unversäubert" - ebenfalls aus dunkelblauem Jersey:


Das Plotterchen hat fein gearbeitet (Glaube, Liebe , Hoffnung - geht ja immer - von hier) :
Dann wurde das neue Teilchen auch gleich ausgeführt :
Ja, die Streifen stimmen auch , ich habe hoffentlich an alles gedacht ;-)))Der Schnitt gefällt mir super , ist bequem (aber nicht zu weit) geschnitten und kann wie beim Baukastenprinzip zusammengestellt werden .LG , Katrin
Wie immer solltet Ihr hier einen Blick riskieren: 

http://memademittwoch.blogspot.de/2014/05/mmm-am-7-mai-2014.html

04 Mai 2014

Terrassenbilder - frische Himbeertarte & Blumentisch bei Nacht

... eine Terrasse an einem Tag ???  Unter diesem Motto gab es einen Vorschlag in der aktuellen Wohnen & Deko .Ihr solltet dieser Zeitangabe nicht vertrauen. Wir werkeln seit längerer Zeit an unserem neuen Sonnendeck . Durch das lange Wochenende und durch tatkräftige Unterstützung ist es nun auch fertig geworden - hier einige Impressionen:
Jetzt kann dekoriert werden ;-))) Ja, ich bin absolut KEIN Küchenwunder .Trotzdem habe ich gestern einen Geburtstagskuchen für meinen Mann gebacken - eine Himbeertarte aus frischen Himbeeren ...
Weil mir der neue (alte) Tisch so viel Freude macht, haben wir vor diesen ein Solarlicht positioniert , jetzt erstrahlt er auch abends in ganzer Pracht :

Euch allen einen tollen Sonntag - LG, Katrin