Dawanda

24 September 2014

Art Teacher ;-))) Tunika - MMM

Ich brauchte UNBEDINGT die neue Ottobre 5/2014 .Online hatte ich schon Ende August nachgesehen, was so alles an Schnitten drin sein wird. Ich mag es ja schön alltagstauglich und das bietet die Ottobre immer . In dieser Ausgabe gibt es gleich mehrere Modelle , die ich ganz interessant finde .Das Modell "Art Teacher" habe ich zuerst probiert :
Ich mag überhaupt keine Reißverschlüsse im Rückenbereich , deshalb habe ich mich gegen Leinen und für Jersey entschieden ...
Ja, bei Kleidung ist hier immer Großkampftag - es sind alle Maschinen im Einsatz .Meine Ovi ist wirklich eine treue Seele :
Die Taschenvariante aus dem Heft war etwas langweilig, deshalb gab es noch kleine Riegel , die mit Knopfloch versehen wurden .
Außerdem habe ich das ganze Modell gekürzt , ich fühle mich in Shirtlänge einfach wohler damit .
Hinten hat das Modell auch Abnäher , ging alles bestens und es war auch ein recht schnelles Projekt .Die Taschenbeutel habe ich auch von vorn noch einmal gesteppt , damit sie in Form bleiben .
Von Toni gab es eine klare Ansage , welche Kette zu diesem "Art Teacher" Modell gehört (Kette von Didi- Holland) .Tja, da könnte man doch glatt zum "Art Teacher" werden ;-)))
Schön, dass der MMM zurück ist !!!Ich habe ihn während der Sommerzeit vermisst .Hier finde ich immer tolle Anregungen, neue Blogs und sehr interessante Nähberichte .Guckt doch mal vorbei :
http://memademittwoch.blogspot.de/2014/09/me-made-mittwoch-am-24september-2014.html
                     LG, Katrin

Kommentare:

  1. auch in Jersey sieht die Tunika schick aus. Vor allem deine Taschenlösung gefällt mir gut.
    (PS:Ich mag auch die Ottobre, man findet immer ein paar schöne Teile zum nachnähen)
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Und wie schnell geht es bei dir nicht:-))). Nähen,malen....sehr schön.
    L G Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Deine Taschenvariante peppt den Schnitt richtig auf.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Deine Taschenvariante peppt den eher schlichten Schnitt richtig auf.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen