Dawanda

26 April 2012

100. Leserin überrascht

...wie vor einiger Zeit versprochen - gab es für die 100. regelmäßige Leserin eine kleine Überraschung. Wie es der Zufall wollte, ging sie nach Schweden zu Gunilla. Nun sind es mittlerweile schon 102 Leserinnen  und ich freue mich wie Bolle ( ...so sagt der Berlin - Brandenburger ).

Euch ein schönes Wochenende. Ich werkel an verschiedenen Projekten - Fotos und Berichte dazu demnächst auf diesem Blog !

22 April 2012

Streifenshirt - maritim angehaucht :-)))

... wie geplant ging mein Overlock-Wochenende in eine weitere Runde .Also, ich bin immer noch ganz begeistert, wie SCHÖN die Overlock nähen kann. Zusammen mit meinem Handbuch geht alles recht unkompliziert  .Da macht auch Kleidung nähen richtig Spaß. Für das nächste Wochenende ist eine Tunika geplant - dieses Wochenende gab es ein weiteres Ringelshirt.
Eigentlich wollte ich die maritimen Stickmotive von gestern verarbeiten - fand es dann aber zu "altmodisch" - ich mag eher unkomlpizierte sportliche Shirts . Deshalb habe ich ein altes Label einer Surfershorts meines Mannes aufgenäht - dazu 2 Bänder :


Am Halsausschnitt habe ich die Idee von Tonis Shirt übernommen :
Nun liegt schon alles bereit - das schöne Wetter soll ja angeblich ab Donnerstag auch zu uns finden - kein Problem, die passende Kleidung wartet jedenfalls schon :
Wünsche Euch einen shönen Restsonntag - LG, Katrin
PS: Es ist der gleiche Schnitt , den ich auch am letzten Wochenende genäht habe .

21 April 2012

Hose verfremdet & work in progress

... Toni hat "mal wieder" eine textile Hausaufgabe .Diese hat sie selbst nach dem Buch "Eine Hose für 4" (kam zu Ostern im Fernsehen) entwickelt. Mehrere - ihr nahe stehende Personen - sollen auf einer alten JEans textile Spuren hinterlassen, die eine "Aussage" enthalten. Wir durften beginnen . Ich selbst habe ihr auf die Taschen Ohio-Stars gestickt .Das war das erste Patchworkmuster, das ich 1997 genäht habe - damit begann sozusagen meine textile Liebe ...
Mein Mann hat sich mit diesem Songtitel verewigt (natürlich per Sticki und mit meiner Hilfe) :
Das hat natürlich mit seinem Musikgeschmack zu tun - Johnny Cash , Willie Nelson & Co .
Die Sticki lief heute auch , eventuell werde ich diese Teilchen morgen verarbeiten - mal sehen :
Euch allen einen schönen Samstag Abend _ LG, Katrin

15 April 2012

Sommershirt :-)))

NATÜRLICH habe ich heute gleich mal die Ovi ausprobiert . Es ging wunderbar , auch das Einfädeln war nicht wirklich ein Problem. ( Ja , natürlich hatte ich erfolgreich ein Fadengewusel angestellt und MUSSTE einfädeln. Es war gar nicht schlimm ... )
Genäht habe ich ein frühsommerliches Raglan-Shirt aus der Ottobre 5/2011 - Modell Nr. 4 - Everyday Scoop Neck . Bin ganz angetan vom Nähergebnis , der Rest der Familie ist ebenfalls begeistert :
Es liegt bereits in Startposition  zusammen mit meiner 3/4 Jeans von Street One - ich kenne da eine ganz nette Verkäuferin :-)))
Gespielt habe ich auch - es wurde ein doppelter SAum genäht und mit Ziernaht abgesteppt :
Der Schnitt gefällt mir super - davon nähe ich AUF JEDEN FALL noch mehr .Ich mag solche einfachen Shirts und ziehe sie immer zu meinen Jacken an ...Dieser schöne Jersey ist vom Stoffmarkt - Bündchenstoff & Jersey sind taubenblau - könnte ich mir eigentlich noch etwas Maritimes draufsticken ...?!?
 Soweit die Lage an der Nähmaschinenfront - wünsche Euch einen schönen Start in die Woche - LG, Katrin

14 April 2012

Overlock & neue Zeitschrift

...tata - sie ist nun endlich angekommen und ich bin gerade dabei , mich einzulesen . Hier seht Ihr den "Neuzugang" :
Ehrlich gesagt , ich habe lange mit mir gerungen. Vielleicht geht es Euch ja auch so . Mit meiner genähten Kleidung war ich nicht 100 % zufrieden , aber wenn ich mich in einem Nähgeschäft beraten ließ, hat mich der Preis von einer Overlock abgehalten. Zufällig bin ich bei Amazon auf die W6 - Reihe gestoßen und habe die überaus positiven Rückmeldungen der Käufer gesehen . Hier könnt Ihr Euch dazu belesen. Ja, sie näht tatsächlich und scheint erst einmal nicht sooooo kompliziert zu sein, wie ich es befürchtet hatte .
Ja, die Naht sieht ziemlich perfekt aus , ich bin ganz stolz :-))) Das verlockt natürlich ungemein ...
Dann habe ich noch "rein zufällig" eine neue deutsche Zeitschrift entdeckt - dabei ist es wohl eher eine amerikanische vertraute Zeitschrift in deutscher Sprache :
Ich finde schon, dass gerade die deutschen Kreativzeitschriften den frischen Wind gut vertragen können. Über die "MOLLIE MAKES" habe ich mich schon riesig gefreut, die deutschen Nähzeitschriften könnten aber auch trotzdem noch etwas Verstärkung gebrauchen, findet Ihr nicht ? Immerhin , Martha Stewart liefert ja für jeden etwas - wohnen, kochen , gärtnern usw. - richtig schön mit viel "Lesestoff" .
So, dann ab an die Nadeln, da muss ich mich erst reinfinden . Euch allen ein schönes Wochenende !
LG; Katrin

05 April 2012

Hej Matrosen ...

... in diesem Sommer kommt "Frau" an maritimen Details nicht vorbei .Deshalb habe ich auf die Schnelle eine maritime Geldbörse genäht :
Den Anker habe ich gestempelt und diese Minikrabbe auch ...

Die Einklebebügel habe ich NICHT in mein Herz geschlossen, da ich aber noch einen hatte , wurde er genutzt . Euch allen ein schönes Osterfest - LG, Katrin

04 April 2012

OSTERFREEBIES - Volle Möhre ;-)

... gab es in dieser Woche hier , hier  ( Post vom 1. April) und hier . Davon habe ich heute das Hasenduo gestickt und zu Hasenherzen verarbeitet :
Diese werden zu Ostern verschenkt , sie sind schon verpackt :
Ganz witzige Osterkarten findet man im Netz auch als Freebie hier :
Zum Mittag gab es passend "Möhren-Kohlrabi-Stampf"  ( dazu Frikadelle mit Zitronenpest ) - da hätte sich jeder Hase gefreut ;-)))
Wünsche Euch einen schönen Rest-Mittwoch - LG; Katrin

01 April 2012

Ich habe Sie an der Frisur erkannt...

...war wohl heute der Spruch des Tages....aber dazu später. Heute früh habe ich ganz schnell "Österliches" verpackt und in mein Tagesausfluggepäck gesteckt ( Bilder von hier ):

 Danach ging es "ab nach Berlin" - Unser heutiger Berlin - Märkte - Tripp begann hier:


...eine wirklich urige Umgebung. Den Tipp bekamen wir von Frau Wahl - Heidke, die die Besitzerin des Ladens " Antikes im Schwarzen Haus" Werder ist. Zur "Anlage" gehört auch ein richtig schönes Cafe , tolle Läden rund um den Garten und heute gab es dort auch einen Kunsthandwerkermarkt - wirklich schön !


Zweites Ziel war der Dawanda-Supermarkt  in Kreuzberg. Hier wurde ich auch wegen meiner einprägsamen Frisur wiedererkannt - witzig , oder ? "Sie sind doch die mit dem Bog - ich habe Sie an Ihrer Frisur erkannt ." 
Die Familie hatte jedenfalls den ganzen Tag zu lachen :-)))
Zwischenstation haben wir außerdem am Ostermarkt auf dem Mexicoplatz gemacht . Hier blieb die Kamera im Auto. Der Markt war sehr abwechslungsreich , es gab viele schöne Ideen !!! ...und Ihr könnt hier auch soetwas Schönes erstehen - KLICK! Liebe Grüße an Millipiemopps !

 

Hier findet Ihr einen Quer-Beet-Flyerzusammenschnitt des heutigen Tages :

Euch allen eine schöne Woche vor Ostern - für alle, die schon Urlaub haben - schöne Ostertage !!!
LG, Katrin