Dawanda

05 August 2012

Volle Möhre , durchorganisiert & richtig gewickelt

...für unser Kokossuppenrezept wurden heute Möhren aus unseren Garten benötigt. Hier sehr Ihr die bunte Truppe - achtet mal auf die in der Mitte ( eng umschlungen) - eigentlich zu schade für die Suppe.....
Auf Wunsch habe ich eine kleinere Wickeltasche genäht - die Klappe ist als Wickelunterlage zum Abknöpfen.









 



Innen gibt es diverse Taschen, Karabiner und einen Gummizug für die Trinkflasche .

Dann gab es - ebenfalls auf Wunsch - einen kleinen Taschenorganizer :












Wir haben die letzten Tage im Havelhaus verbracht und waren auch auf dem Wasser unterwegs. Das Havelhaus habe ich GANZ BESONDERS in mein Herz geschlossen :-)))  - Klick einfach den Bildzusammenschnitt an:
Euch allen einen schönen Start in die neue Woche :-))) Ganz liebe Grüße, Katrin

Kommentare:

  1. Das ist ja wohl eine ganz besondere Sorte Möhren. Hab ich noch nie gesehen? Schmecken die denn auch richtig nach Möhren?
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca,

    ja, mein Mann ist immer für Experimente im Garten zu haben. Es war eine Saatmischung verschiedener Möhrenarten und sie schmecken fantastisch !

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. ...die sehen zum anbeißen lecker aus :-)
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine bezaubernde Landschaft, kein Wunder, wenn Du da nicht mehr wegwillst...
    Und sooo tolle Taschen fabriziert!!!!
    Die Möhrchenparade Ist auch sehr liebevoll-fast zu Schade zu verspeisen:))
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  5. Alway a pleasure to see what you have created in the garden and with fabrics. You are incredible! You surely enjoy the time at the Havelhaus. We hope you all are well, and would love to hear from you one day. Thinking of you so often with much affection. Maybe one day we will meet again, but I am getting old! Ha!

    AntwortenLöschen