Dawanda

20 Mai 2012

MMM -Tunika im Dreierpack genäht :-)))

... ich war mutig und habe aus beiden Nähmaschinen alles rausgekitzelt, was möglich war . So ist diese Tunika entstanden .
Der Stoff ist anscheinend ein leichtes Leinenmischgewebe und entspricht ABSOLUT meinem Geschmack ... Am Schnitt habe ich rumgebastelt, bis er meinen Wünschen entsprach .(Schnitt ist aus "Meine Nähmode" 2/2012 Modell Nr. 16 )
Die Stickdatei kennt Ihr schon " Peacock & Circles" - allerdings habe ich noch Kreuze draufgesetzt .Meinen Mann haben die roten Kreise an ein Schwein erinnert und etwas Schweinisches wollte ich dann auch nicht auf der Tunika haben ...
 Ich hatte erst überlegt , eine Neckholder-Variante zu nähen , aber mit "festen" Trägern ist es bequemer . Außerdem wurde ein altes Label umfunktioniert :
Da ich ja reichlich Zeit am freien Wochenende hatte , wurden dann auch die Reste noch verarbeitet - hier eine passende Brosche - mit Klebepistole ging das FLOTT :
Die Webkante habe ich als Saumabschluss von unten dagegengesetzt :
Mal sehen, ob ich mich morgen damit aus dem Haus traue ???
Dann habe ich noch einen weiteren "Schnitt" probiert - eigentlich eher einen Tipp aus der aktuellen Burda : Hemd abschneiden - Rock ansetzen - das Strandkleid in 30 Minuten genäht :
 Ja , hier steckt der erste Retrostoff drin ...
Das "alte" Didi-Shirt hat auch von hinten eine besonders schöne Verarbeitung .

Heute möchte ich mich gern zum 1. Mal beim MMM beteiligen. Ich lese schon lange Cat`s Blog und verfolge die superschönen Outfits, die jede Woche entstehen. Nachdem ich mir nun ENDLICH eine "Ovi" zugelegt habe, bin ich andauernd dabei, verschiedene Kleidungsstücke zu nähen
Dieses Shirtkleid ist wie das obere Kleid   eine Nähidee aus der aktuellen Burda :- sozusagen die "Last-Minute" Strandkleididee "Black is beautiful" ;-)))

Die schwarzen GEKAUFTEN passenden Sachen liegen auch schon bereit und das Strandwetter ist ja auch schon hier angekommen :
 LG, Katrin

 ...gaaaanz viele zauberhafte selbstgenähte Kleidungsstücke findet ihr hier bei Cat !

Kommentare:

  1. Woahhhh, du hättest mit deinen tollen Sachen schon viel früher mitmachen können!
    Das Kleid aus Leinen-Misch finde ich super. Die Idee mit dem Saumabschluß werde ich mir auf jeden Fall merken und auch mal anwenden.
    Danke für den Tipp.
    liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Werke!

    Die erste Tunika finde ich ganz besonders toll! Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne Dinge zauberst Du da!

    Schmunzeln mußte ich bei Deinem Kommentar: .... ob ich mich damit wohl aus dem Haus traue... hätte von mir sein können!

    Ich finde, Du solltest absolut!

    Dein schwarzes Ensemble würd ich ja gerne mal an Dir angezogen sehen - sieht sehr vielversrpechend aus!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Christine Rötzsch24. Juni 2012 um 05:31

    Hemd abschneiden, Rock ansetzen, wow Katrin, die Idee hast du gut umgesetzt. Ich lese du hast nun auch ne Ovi, wie schön, dann werde ich noch einige Kleidungsstücke von dir sehen.
    Ich hab leider keinen Blog mehr, vielleicht erinnert dich mein Name an mich. Wenn nicht iss auch net sooo schlimm, ich lese halt gern bei dir.
    Einen schönen Sonntag noch, ♥ lichst, Christine

    AntwortenLöschen