Dawanda

05 Februar 2012

Der See hat eine Haut bekommen....

...so dass man fast drauf gehen kann, ....
Mit Christian Morgenstern`s Worten im Kopf sind wir also heute schon am Havelhäuschen gewesen, um nach dem Rechten zu schauen. Das Autothermometer zeigte glatte minus 17 Grad:


...keinen Schreck bekommen - es ist ein VORHER / NACHHER - Bild:

...himmlische Ruhe, knackendes Eis, Tierspuren im Schnee, Sonnenstrahlen, Rauhreif an den Bäumen, Eisblumen am Bungalowfenster.....Winterschlaf:


...nun wird gleich der Grill angeworfen und wir werden erstmalig WINTERGRILLEN! ....allerdings am eigenen Heim, da das Wasser an der Havel abgestellt ist.
LG Katrin

Kommentare:

  1. Der Winter hat viele schöne Seiten. Vor allem sieht es schön aus, wenn die SOnne dazu scheint.
    Viel Spaß beim Winterspaziergang.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte gerade auch, das Foto kommt von den Kanaren ;-)))))))) Lach.

    Wintergrillen klingt gut. So ein Würstchen könnte ich mir gerade auch gut vorstellen.
    Ich hoffe, es hat alles geklappt und der Ketchup ist nicht eingefroren.

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  3. Sonne auf Schnee....schön und gut, aber ich sehne mich mehr nach den Tagen wie du sie auf dem oberen Foto verbringst ;-)
    aber das haben wir ja auch bald mal wieder!
    lg
    Lisa

    AntwortenLöschen