Dawanda

21 Juni 2010

Anleitung "Wechsel - Flip- Flops für die Froschkönigin "

Ich weiß auch nicht, was mit mir im Moment los ist. Stecke wohl in einer kreativen Phase ... Heute Nachmittag kamen mir ganz preisgünstige Flip Flops unter und daraufhin fiel mir gleich wieder eine amerikanische Seite ein, auf der ich eine WIRKLICH WITZIGE Flip Flop Idee gesehen hatte. Man konnte sich diverse "Oberteile" für die Flip Flops selbst nähen und ständig tauschen. Das ist doch einfach super, oder !? Ich habe sie also mitgenommen und gleich - kurz vorm Abendessen - angefangen, die Nähidee in die Tat umzusetzen.
Weil ich zu dem T-Shirt - Tutorial sooo viele nette Zuschriften hatte, habe ich gleich wieder beim Nähen mitfotografiert um Euch an dieser Idee teilhaben zu lassen :


 Gestartet wird mit einem ( oder zwei :-))) ) Paar Flip Flops Eurer Wahl . Meine Paare sind von Zeemann und haben jeweils 99 Cent gekostet . Diesen Preis fand ich vertretbar , weil ja immer das Risiko besteht, es geht etwas schief.



















Sucht Euch passendes Band aus Euren Bändervorräten aus. Ich habe dieses von Stoff & Stil benutzt 
. Dort gibt es je 5 m Band zu sehr guten Preisen .


Nehmt Euch dann die Flip Flops und beklebt diese mit Klettband (Sekundenkleber EXTRA STRONG ) .
Bringt das Band auf das passende Maß Eurer Flip Flops - plus 2 cm Nahtzugabe für beide Enden. Markiert Euch die Stelle mit einer Stecknadel , an der das "V" genäht werden muss - einfach drauflegen und markieren.

Jetzt wird das "V" genäht und beide Enden werden einfach umgeklappt und mit einer einfachen Naht versäubert . Dann sieht das neue "Flip Flop Oberteil" so aus (Vorderseite & Rückseite ) :

Gestalterisch stehen Euch jetzt ALLE Möglichkeiten offen : Knöpfe, Label, kleine Anhänger , Bänder jeglicher Art und alles, was man eben noch so im Hause zu liegen hat ...


Jetzt bekommt Euer Schmuckteil auf der Rückseite die Gegenstücke zum Klettband verpasst. (2 Stücke genau passend zum fertigen Teil zuschneiden und festnähen ) FERTIG !!! Ich habe dann noch ein bisschen mit meinen Dekoteilen "Hand angelegt" und vorn 2 Sternchen angesetzt .


DAS WIRKLICH WITZIGE DARAN IST; IHR KÖNNT EUCH DIVERSE AUFSÄTZE MACHEN UND JE NACH TAGESLAUNE TAUSCHEN - ist das nicht genial ? Mein Mann wird begeistert sein, ich brauche nicht mehr die schwarzen Schuhe zum schwarzen Rock und die blauen Schuhe zur Jeans sondern nur noch meine Klettaufsätze. Da ergeben sich doch ganz ungeahnte Möglichkeiten und das Urlaubsgepäck schrumpft auf Größe eines kleinen Weekenders zusammen . Die komplette Fotoanleitung  bekommt Ihr hier!
Hier noch ein kleines Foto zu meinen Flippies :


Kommentare:

  1. hi liebe Katrin, schön geworden, gefällt mir gut, werde ich bestimmt nacharbeiten; hoffentlich kann dieser schöne Schuh diesen Sommer? ausgehen; es sieht im Moment nicht danach aus; Mut nicht verlieren, wir glauben an ihn (den Sommer); schöne Woche und liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  2. hi, die sind toll. Meine Tochter wird jubeln. LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, vielen Dank dass Du Dir die Mühe mit den Fotos gemacht hast.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen